Startseite | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Aktionen

Aktionen

Mit tollem Discoabend ins neue Jahr gestartet

Mit einem tollen Discoabend im Danceclub Agostea Lieblos startete der LebMal-Club ins neue Jahr. Tolle Stimmung herrschte den ganzen Abend.

XXL-Spiele dem Lebmal-Club gespendet

Mit einem tollen Geschenk startete der LebMal-Club Gelnhausen ins neue Jahr. Gleich vier Spiele spendete Gerd Schneider dem Freizeitclub für Menschen mit Beeinträchtigung, eine Kooperation der Lebenshilfe und der Gelnhäuser Malteser.
Im vergangenen Jahr hatte Gerd Schneider, der sich selbst im LebMal-Club engagiert, zu einem Sommerfest eingeladen. Er bat seine Gäste um eine Spende zum Kauf von speziellen Spielen für die Mitglieder des LebMal-Clubs, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung Probleme in der Feinmotorik haben. Ob „Mensch ärgere dich nicht“, Mühle, Dame oder „Vier gewinnt“, alle Spiele mussten in einer XXL-Ausführung her.
Bezüglich der Herstellung fand Gerd Schneider ein offenes Ohr bei Fred Sonne und Klaus Röll. Sonne, Leiter der Jugendarrestanstalt Gelnhausen und Röll, Chef der Schreinerwerkstatt, sagten sofort ihre Hilfe zu. Gemeinsam mit jugendlichen Arrestanten fertigte Klaus Röll die vier Spiele an, die nun Gerd Schneider sowie Dieter Klumb, Gerald Zipf und Karin Ickes von den Maltesern übergeben wurden.
Dieter Klumb, Stadtbeauftragter der Malteser in Gelnhausen, dankte Gerd Schneider für die großzügige Spende sowie Fred Sonne und Klaus Röll, die in der Jugendarrestanstalt die Herstellung übernommen hatten. Schon seit über 20 Jahren gibt es in der Anstalt, neben der Tonwerkstatt, die Schreinerei. Arrestanten werden hier ganztägig beschäftigt. Durch Klaus Röll werden Grundfertigkeiten in der Holzverarbeitung, Material- und Werkzeugkunde vermittelt.